Skip to main content

Gewächshaus Holz – das Natürliche

Ein Gewächshaus wird meist aus sehr robusten Materialien wie Aluminium und Eisen hergestellt. Das Glas, welches zudem eingesetzt wird, ist entweder eine Art Folie oder spezielles Sicherheitsglas. Doch ist diese Aufmachung nicht jedermanns Sache. Deswegen haben sich einige Hersteller nach einer möglichen Alternative umgesehen, welche auch günstig verkauft werden kann, jedoch eher in die natürliche Richtung geht. So kam es zu dem Entschluss, dass man doch auch ein Gewächshaus aus Holz herstellen könnte. Diese erfreuen sich sehr großer Beliebtheit, vor allem auch deswegen, weil Holz jedem Wetter bestens Stand hält und so leicht nicht zerstörbar ist. Außerdem wirkt das gesamte Gewächshaus aus Holz viel harmonischer im Garten, mit der gesamten natürlichen Umgebung als ein Klotz aus Eisen.

Aktuelle Gewächshaus Holz Bestseller

AngebotBestseller Nr. 1
Juliana Holz - Gewächshaus Classic 4.4 Sicherheitsglas
  • Außenmaß (BxT): 184 x 241 cm Wand: 3 mm Sicherheitsglas Gesamthöhe: 231 cm Rahmen: Zedernholz Au
  • Juliana Holz - Gewächshaus Classic 4.4 mit 3 mm Sicherheitsglas aus kanadischem Zedernholz. Dieses G
  • Sockelmaß (B x T): 184 x 241 cm Sicherheitsglas 3 mm
Bestseller Nr. 2
Hecht HF 002 Pflanzschrank Frühbeet Gewächshaus Treibhaus Tomatenhaus
10 Bewertungen
Hecht HF 002 Pflanzschrank Frühbeet Gewächshaus Treibhaus Tomatenhaus
  • ideale Grundlage für das Züchten von jungen Pflanzen
  • lichtdurchlässigen Hohlkammerplatten
  • arretierbares Dach
  • stabile Holzrahmen
  • schnell und einfach zu montieren
Bestseller Nr. 3
GARDIUN Gewächshaus Olivia 36 x 36 x 82 cm
  • Mini Gewächshaus gardiun Olivia ideal für gesunde kleine Pflanzen wie Kräuter, Gewürze und/oder Kakteen
  • Die kompakte Größe ist perfekt für enge Stellen
  • Mit einem rustikal und gemütlich, dieses Gewächshaus Typ Vitrine inkl. Tür ein Einlegeboden und ermöglichen einen einfachen Zugang zu den Pflanzen zur Bewässerung
  • Gewächshaus gardiun Olivia 36 x 36 x 82 cm
  • - Gestell: Holz

Welches Holz ist geeignet?

Im Grunde genommen kann natürlich jedes Holz heran gezogen werden. Doch eignen sich spezielle Holzsorten besser als andere. Hier spielt natürlich die Beschaffenheit des Holzes eine wesentliche Rolle, aber auch die Wetterbeständigkeit.

Sehr gerne wird für ein Gewächshaus Holz das Zedernholz heran gezogen. Zedernholz ist ein ganz besonderes Holz, welches schon alleine durch die schöne Optik auffällt. Auch ist das Holz sehr langlebig und strotzt dem Wetter. So ist es kein Problem, dass Sie über einen längeren Zeitraum über das Gewächshaus Holz im Freien stehen haben und darin Ihre Pflanzen aufziehen. Außerdem ist es bei Holzhäusern besonders wichtig, dass die Pflege sehr einfach zu halten ist. Immerhin soll die Arbeit ja auch möglichst gering gehalten werden. Das Zedernholz ist sehr pflegeleicht. So müssen Sie nicht alle paar Monate das Holz neu streichen oder anderweitig bearbeiten.

Eine ganz besondere Eigenschaft von Zedernholz ist zudem auch noch, dass dieses Holz sehr gut die Feuchte aufnimmt bzw. reguliert. So herrschen im Inneren vom Gewächshaus Holz perfekte Bedingungen für das Wachstum der Pflanzen.

Zedernholz an sich enthält von sich aus viele Öle, welche das Holz geschmeidig halten und gleichzeitig auch vor Befall durch Insekten oder Käfer schützen. Ein Umstand, der so sehr stark beim kanadischen Zedernholz zu finden ist. Zudem ist das Holz wesentlich weniger frostempfindlich als andere Produkte dieser Art. So ist es auch kein Problem, wenn Sie die Pflanzen über den Winter im Gewächshaus Holz stehen lassen.

Kann ich ein Gewächshaus Holz selbst zusammenbauen?

Ganz klar kann diese Frage mit Ja beantwortet werden. Ein Holzgewächshaus kaufen ist kein großer Aufwand, aber auch das selbst Gestalten stellt keine große Herausforderung dar. Holz lässt sich zudem noch wesentlich einfacher selbst zusammen bauen, als andere Materialien. Deswegen bietet sich ein Gewächshaus Holz sehr gut zum Selbst Gestalten an.

Welches Glas soll ich einsetzen?

Die Frage nach dem Glas ist eine sehr häufig gestellte Frage. Grundsätzlich empfiehlt es sich – egal, welches Modell eines Gewächshauses Sie besitzen bzw. planen zu kaufen – ein Sicherheitsglas zu wählen. Dieses ist wesentlich dicker als herkömmliches Glas und hält den Wetterbedingungen im Freien bestens Stand. Dieses Sicherheitsglas ist natürlich auch in unterschiedlichen Stärken vorhanden. Je mehr Glasflächen Sie einbauen bzw. je größer einzelne Flächen aus Glas sind, desto stärker sollte auch das Glas an sich sein. So kann beispielsweise kein Glas zu Bruch gehen, wenn einmal aus Versehen ein Ball gegen das Haus prallt oder der Sturm bläst. Auch vor Hagel schützt ein dickes Sicherheitsglas eigentlich relativ gut.

Welche Türen kann ich erwarten?

Sehr viele Modelle dieser Gewächshaus Kategorie sind mittlerweile mit Schiebetüren versehen. Diesen Umstand werden Sie so nicht bei einem Gewächshaus aus Holz vorfinden. Es wäre auch sehr unpraktisch, Schiebetüren aus Holz an zu bringen. Hier bietet es sich an, ganz normal eine Tür ein zu bauen, welche nach außen hin geöffnet werden kann. So wird im Inneren kein Platz verschwendet und Sie haben dadurch mehr Platz für Pflanzen bzw. um sich im Inneren zu bewegen und die Pflanzen zu versorgen.

Worauf muss ich bei der Auswahl achten?

Wichtig ist an erster Stelle einmal die Größe. Überlegen Sie sich genau, welche Pflanzen Sie gerne im Gewächshaus Holz ansetzen möchten und natürlich auch, wo genau Sie das Haus hinstellen möchten. Dort muss erst mal der Platz ausgemessen werden, damit man sehen kann, wie groß das Gewächshaus Holz sein darf bzw. kann.

Dann sollten Sie auf das richtige Holz achten, welches wir bereits in einem vorhergehenden Abschnitt angesprochen hatten.

Auch wichtig sind natürlich das Glas und die Wetterbeständigkeit.

Wie finde ich das richtige Modell für mich?

Grundsätzlich sollten Sie sich vorerst darüber im Klaren sein, ob Sie das Gewächshaus Holz selbst bauen möchten oder ob Sie es kaufen möchten.

Sollten Sie sich für das Selbst zusammen Bauen entscheiden, dann ist wichtig, dass Sie erstmals wissen, welche Materialien Sie benötigen. Diverse Anleitungen finden Sie im Internet, welche Ihnen einen guten Anhaltspunkt liefern können. Ansonsten können Sie auch in einem Fachgeschäft – Gärtnerei oder Baumarkt – nachfragen. Dort kann Ihnen auch bestens weiter geholfen werden. Und in weiterer Folge können Sie natürlich auch gleich vor Ort die nötigen Materialien besorgen.

Sollten Sie ein Gewächshaus kaufen wollen, können wir Ihnen den Bericht vom Gewächshaus Holz Test empfehlen. So gibt es mittlerweile eigene Institute, welche sich mit der Testung unterschiedlicher Gegenstände auseinander setzen – auch einem Gewächshaus. So gibt es eine spezielle Liste mit Aspekten, welche ein Gewächshaus aus Holz aufweisen bzw. erfüllen soll. Diese wird Punkt für Punkt durchgegangen und es wird kontrolliert, ob das auserwählte Modell auch diese erfüllt. Am Ende werden die einzelnen Ergebnisse zusammen gezählt und demnach ergibt sich dann ein Endergebnis. Die besten Modelle werden dann in weiterer Folge als Testsieger gehandhabt. Somit können Sie schon einmal sicher sein, ein sehr gutes und langlebiges Produkt zu kaufen, wenn Sie sich für ein Testsieger Modell entscheiden sollten. Aber auch allgemein bekommen Sie sehr genaue und zahlreiche Informationen zu den einzelnen Häusern, welche getestet wurden. So können Sie sich selbst ein Bild machen und entscheiden, welches womöglich das Richtige für Sie ist.

Wo kann ich ein Gewächshaus Holz kaufen?

Im Grunde genommen können Sie ein Gewächshaus Holz in einem Fachgeschäft erwerben. Hierzu zählen entweder Baumarkt oder auch Gärtnerei. Je nach Gegebenheit, bekommen Sie unterschiedliche Modelle geboten. Gärtnereien sind in dieser Hinsicht meist etwas teurer, doch haben sie sehr gute Produkte im Sortiment. Aber auch der Baumarkt an sich ist hierfür eine sehr gute Anlaufstelle.

Natürlich besteht mittlerweile auch die Möglichkeit, dass Sie ein Gewächshaus Holz im Internet käuflich erwerben können. Große Versandhändler mit bekanntem Namen haben solche Produkte im großen Maße im Sortiment.

An dieser Stelle sollten Sie sich natürlich überlegen, ob Sie bereits wissen, was genau Sie haben möchten oder ob Sie erst eine Beratung einholen wollen. Eine Beratung gestaltet sich natürlich im Fachhandel wesentlich einfacher als im Internet. Jedoch besteht im Internet die Möglichkeit, sich die Meinungen derjenigen Menschen an zu sehen, welche das gewünschte Produkt bereits gekauft haben. Diese Rezensionen sind sehr ehrlich gehalten und Sie wissen dann auch, woran Sie sind. Doch würde es sich natürlich anbieten, wenn Sie sich vorab eine professionelle Meinung durch eine Fachkraft einholen. Diese kann Ihnen mit Wissen, Tat und Rat zur Seite stehen und genau auf Ihre speziellen Wünsche eingehen. Außerdem besteht auch teils die Möglichkeit, dass Sie ihr Gewächshaus aus Holz selbst gestalten – vom Aufbau, über das Aussehen, etc. Dieser Umstand ist Ihnen beim Internet nicht gegeben. Hier müssen Sie mit den Modellen so vorlieb nehmen, welche Sie vorgestellt bekommen.

Letzte Aktualisierung am 14.10.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API