Skip to main content

Mini Gewächshaus – für den noch so kleinen Raum

Obst und Gemüse selbst anzusetzen, gehört mittlerweile zu unserer Gesellschaft. Vor einigen Jahren hat es sich zu einem wahren Trend entwickelt, dass auch der herkömmliche Bürger in der Stadt selbst sein Essen anpflanzt. Doch hat man keinen Garten, gestaltet sich dieses Pflanzen etwas schwierig. Noch kommt außerdem dazu, dass die Aufzucht von diversen Pflanzen in unserem Klima so an und für sich gar nicht gut funktionieren kann. Es bedarf speziellen Bedingungen, welche für das Wachstum und Reifen gegeben sein müssen. Diese werden in einem Gewächshaus bestens erfüllt. Doch ist ein herkömmliches Gewächshaus relativ groß, damit die Pflanzen genügend Platz zum Wachsen haben und Sie selbst auch darin stehen und sich bewegen können. Wohnen Sie nun in der Stadt, haben keinen Garten, gestaltet sich der Aufbau eines herkömmlichen Hauses etwas schwierig. Deswegen wurde das Mini Gewächshaus entwickelt. Darin können Sie bestens Ihre Lieblingssorten Obst und Gemüse ansetzen, auch, wenn nur sehr wenig Platz dafür gegeben ist.

Aktuelle Mini Gewächshaus Bestseller

Bestseller Nr. 1
Quantio Mini Gewächshaus oder Anzuchtschalen - verschiedene Ausführungen wählbar - Zimmergewächshaus - Pflanztöpfe, Ausführung:Modell 2
3 Bewertungen
Quantio Mini Gewächshaus oder Anzuchtschalen - verschiedene Ausführungen wählbar - Zimmergewächshaus - Pflanztöpfe, Ausführung:Modell 2
  • Mini Gewächshaus oder Anzuchtschalen
  • Material: Kunststoff - Farbe: grün/schwarz
  • Auswahl zwischen 6 verschiedenen Modellen wählbar (im Drop-Down wählbar)
  • mit wasserdichter Kunststoffwanne - teilweise mit Kunststoffabdeckhaube
  • für bis zu 24 Pflanzen - Neu & OVP
Bestseller Nr. 2
ROMBERG 74338 Zimmergewächshaus 38x25x19 cm mit lüftbarer Abdeckhaube
177 Bewertungen
ROMBERG 74338 Zimmergewächshaus 38x25x19 cm mit lüftbarer Abdeckhaube
  • wasserdichte Plastikwanne aus Kunststoff
  • glasklare und belüftbare Abdeckhaube
Bestseller Nr. 3
Mini Gewächshaus, Zement-Basis, Metall-Gestänge, Glas-Einleger, Shabby-Chic, 2 - teilig, grau
2 Bewertungen
Mini Gewächshaus, Zement-Basis, Metall-Gestänge, Glas-Einleger, Shabby-Chic, 2 - teilig, grau
  • Abmessungen (BxHxT) ca. 17 x 25 x 8 cm
  • Spruch "Enjoy the garden life" (Genieße das Gartenleben)

Wie sieht ein solches Mini Gewächshaus aus?

In einem herkömmlichen Gewächshaus können Sie selbst aufrecht darin stehen, sich frei bewegen. Noch dazu ist ein sehr großer Raum für das Wachstum der Pflanzen gegeben. In einem Mini Gewächshaus ist es so, dass Sie nicht in das Haus selbst eintreten können. Es ist sehr klein gestaltet, so dass auch nur wenig Platz eingenommen wird. Meist sind drei Seiten geschlossen und die Vorderseite kann mittels einer Art Rollo geöffnet werden. Hier können Sie sich hinstellen und gleich alle Pflanzen gleichermaßen gut erreichen. Wie eine Art kleiner Schrank – nur für Draußen – kann man sich das Mini Gewächshaus vorstellen.

Was kann ich in einem Mini Gewächshaus anpflanzen?

Eigentlich ist ein Mini Gewächshaus bestens für die Aufzucht von Tomaten geeignet. Diese Pflanzen benötigen ganz spezielle Bedingungen für das Wachstum, welches in einem Mini Gewächshaus bestens gegeben ist. Aber auch andere Gemüse- und Obstsorten können ohne Probleme angesetzt werden. Paprika oder auch Salate erfreuen sich über diese Art des Wachstums. Aber auch Melonen werden anfangs in einem Gewächshaus angesetzt – nur müssen diese in weiterer Folge nach draußen gegeben werden, da sie sehr stark anwachsen.

Ihnen steht es aber auch frei, nicht nur Obst und Gemüse in Ihrem Mini Gewächshaus zu züchten. Auch Kräuter fühlen sich in diesem Haus sehr wohl. Hier können Sie alles pflanzen, was Sie für das Kochen benötigen – Kresse, Schnittlauch, Petersilie, Majoran, Thymian, etc.

Zudem besteht für Sie auch noch die Möglichkeit, neben dem Essbaren auch noch Blumen an sich zu setzen. Je nachdem benötigen unterschiedliche Pflanzen auch unterschiedliche Bedingungen, um aufblühen zu können. So können Sie auch Ihre Lieblingsblume Einzug in Ihr Haus gewähren, wenn diese vorab im Mini Gewächshaus wachsen darf und kann.

Wo kann ich ein solches Mini Gewächshaus kaufen?

Ein Mini Gewächshaus ist eigentlich überall dort käuflich erwerblich, wo es herkömmliche Gewächshäuser auch gibt. So würde sich an erster Stelle natürlich ein Gartencenter anbieten. Vergleichsweise bekommen Sie dort eine große Auswahl geboten, doch sind diese meist etwas teurer. Eine gute Alternative in dieser Hinsicht wäre ein Baumarkt. Dieser bietet ein überschauliches Sortiment, doch bekommen Sie hier einige Gewächshäuser zu einem sehr guten Preis.
Natürlich gibt es in der heutigen Zeit aber auch noch eine ganz andere Alternative – das Internet. Es gibt einen riesigen Online Shop, welchen Sie mit Sicherheit schon einmal aufgesucht haben, namens Amazon. Auch bei diesem finden Sie eine große Auswahl an Mini Gewächshäusern.

Wenn Sie ein Mini Gewächshaus kaufen möchten, müssen Sie selbst entscheiden, an wen genau Sie sich wenden möchten. Zum einen ist der Vorteil im Internet, dass Sie direkt von zu Hause aus Ihren Einkauf tätigen können und das Produkt wird auch direkt zu Ihnen nach Hause geliefert. Sie haben keinen großen Weg und die Bestellung geht so nebenbei und auch rund um die Uhr.

Der Vorteil beim Mini Gewächshaus kaufen in einem Gartencenter oder einem Baumarkt besteht darin, dass Sie sich umfassend beraten lassen können. Sollten Sie noch so gar keine Idee haben, wie genau Ihr Mini Gewächshaus aussehen soll, ist eine fachmännische Beratung vor Ort eine sehr gute Idee.

Es besteht aber auch die Möglichkeit, dass Sie sich vorab beraten lassen, dann nach Hause gehen und die Produkte online vergleichen und demnach entscheiden, wo Sie das Mini Gewächshaus kaufen möchten.

Es liegt ganz alleine in Ihren Händen – diese Möglichkeiten sind Ihnen eben gegeben. Was besser ist oder auch nicht, kann so pauschal aber nicht beantwortet werden.

Aus welchem Material besteht ein Mini Gewächshaus?

Die meisten Modelle in der Kategorie Mini Gewächshaus bestehen aus Plastik Folie. Da das Haus an sich sehr klein gehalten wird, ist es oftmals schwierig, hier etwas aus Holz oder Metall zu fertigen. Aber das bedeutet nicht, dass es nicht auch solche Produkte zu kaufen gibt.

Die Folie hat den Vorteil, dass Sie vorne keine Art Tür oder ähnliches haben. Die Folie kann aufgewickelt werden – wie eine Art Jalousie. So ist das Auf- und Zumachen eine Arbeit von wenigen Sekunden und noch dazu wird kein weiterer Platz weggenommen, weil eine Tür geöffnet werden muss. Sie können dadurch auch bestens zu den Pflanzen gelangen und diese gießen.

Man muss an dieser Stelle jedoch erwähnen, dass ein Mini Gewächshaus meistens instabiler ist, als ein anderes, herkömmliches Gewächshaus. Aufgrund des Materials ist eine gewisse Stabilität so eben nicht gegeben. Doch ist diese auch nicht nötig, wenn es windgeschützt an die Hausmauer gestellt wird. Doch ist es ein Umstand, welcher natürlich berücksichtigt werden sollte bzw. über welchen Sie Bescheid wissen sollten.

Kann ich ein Mini Gewächshaus selbst bauen?

Im Grunde genommen steht einem Selbstbau absolut nichts im Wege. Wahrscheinlich ist es sogar die bessere Art, sich ein Mini Gewächshaus zuzulegen, als es zu kaufen. Wenn Sie ein Mini Gewächshaus selbst bauen, können Sie das Haus gestalten, so wie es Ihnen gefällt. Außerdem wird niemand in der Nachbarschaft dasselbe Produkt auf seinem Balkon stehen haben. Etwas Einzigartiges, bei dessen Anblick alle Nachbarn neidisch werden – was gibt es besseres.

Zudem können Sie entscheiden, aus welchem Material das Mini Gewächshaus bestehen soll. So können Sie auch etwas Kleines aus Holz oder Metall fertigen, wenn Sie dies lieber haben. Auch haben Sie die Hand darüber, wie es aussieht bzw. aussehen soll. Sie können die Form selbst gestalten, die Größe – ganz nach Ihren Vorstellungen und Belieben.

Sie können in dieser Hinsicht Ihrer Fantasie freien Lauf lassen, was auch wiederum einen guten Vorteil mit sich bringt. Natürlich müssen Sie selbst dafür sorgen, dass Sie die benötigten Materialien bekommen, doch bringt die Arbeit großen Spaß mit sich und Sie werden stolz sein, solch ein schönes Mini Gewächshaus selbst gestaltet zu haben.

Benötige ich für ein Mini Gewächshaus spezielles Zubehör?

Nein, eigentlich nicht. Je nachdem, welches Mini Gewächshaus Sie kaufen, sind entweder schon Regale eingebaut oder nicht. Wenn nicht, dann müssen Sie natürlich noch eine Art Regal kaufen, worauf die Pflanzen stehen und wachsen können. Ansonsten wird eine Gießkanne benötigt, Erde für das Anpflanzen und vielleicht auch Handschuhe, wenn Sie mit den Pflanzen hantieren. Da der Platz an sich sehr klein gehalten ist, benötigen Sie kein Zubehör wie Heizung, Lüftung oder dergleichen. Diese Anschaffung fällt bei einem Mini Gewächshaus weg. So sparen Sie schon einmal einiges an Geld für das Zubehör, welches Sie bei einem Mini Gewächshaus ja nicht benötigen.

Bauen Sie das Mini Gewächshaus selbst, können Sie gleich eine Art Regal einbauen. Einfach ein paar Bretter montieren und schon können die Pflanzen darauf wachsen.

Letzte Aktualisierung am 14.10.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API