Skip to main content

Vitavia Gewächshaus

Vitavia ist eine Marke, welche nicht nur im deutschen Raum einen Namen hat, sondern auch international gesehen groß raus gekommen ist. Mit sehr vielen Vertriebspartnern aus unterschiedlichen Ländern wollte das Unternehmen auch international groß durchstarten. Und das ist dann auch gelungen.

Erfahrene Großhändler sorgen dafür, dass Sie in den verschiedensten Ländern Ihr Gewächshaus erhalten – genau nach Ihren Vorstellungen und perfekt für Ihren Garten geeignet. Über einige Jahre hinweg hat sich das Unternehmen nach oben gearbeitet, um dort zu stehen, wo es sich jetzt bereits befindet. Hierzu wurden zahlreiche Gespräche mit Vertretern unterschiedlicher Länder geführt. Auf diese Art und Weise konnte ein Handelsabkommen entstehen, weswegen es für Menschen aller Herren Länder möglich ist, vitavia Gewächshäuser zu erwerben.

Arten der Gewächshäuser

Damit für Sie die Übersicht im Allgemeinen etwas besser ist, wurden die vitavia Gewächshäuser einzelnen Kategorien zugeordnet:

  • Einsteiger
  • Könner
  • Experten
  • Zubehör

So können Sie sich selbst erst einmal einstufen. Haben Sie schon einmal ein Gewächshaus besessen? Haben Sie schon Erfahrung im Bereich des Gärtnerns? Oder sind Sie noch blutiger Anfänger? Wählen Sie die passende Kategorie für sich selbst. Demnach bekommen Sie die besten – für Sie geeignetsten – Produkte vorgeschlagen. Natürlich obliegt es ganz alleine Ihrer Entscheidung, welches vitavia Gewächshaus Sie gerne besitzen möchten. Doch ist dies eine sehr gute Hilfe bei der Suche nach dem Passenden.

Einsteiger

Die Einsteiger Modelle sind meist etwas kleiner gehalten und entsprechen auch eher dem klassischen Design. Sie können in dieser Kategorie ein herkömmliches, rechteckiges vitavia Gewächshaus kaufen. Meist sind diese Modelle in der Farbe Silber erhältlich, manche auch in Schwarz. Wie bereits erwähnt, ist das Design sehr klassisch gehalten. So erkennen Sie sofort auf den ersten Blick die Züge eines Hauses – mit der typischen eckigen Form und dem spitzen Dach.

Die Türen sind bei den Einsteiger Modellen meistens mittels eines Schiebemechanismus zu bedienen. Möchten Sie eintreten, schieben Sie die beiden Seitenteile der Türe einfach nach links bzw. rechts. Schon ist ein breiter Eingang gegeben und Sie können sich im Inneren problemlos aufhalten.

Bei vielen Produkten dieser Art finden Sie außerdem auch ein integriertes Dachfenster vor, welches Sie bei Bedarf öffnen können. Allgemein würde es sich empfehlen, immer wieder das Fenster oder die Türen offen zu halten (Verlinkung Belüftung) – wenn das Wetter stimmt. Bei Regen sind die Pflanzen im Inneren bestens geschützt.

Zudem finden Sie auch noch – sogar serienmäßig – eine Dachrinne vor. So entsteht keine Staunässe, das Gewächshaus kann nicht kaputt gehen und wenn Sie eine Regentonne unterstellen, haben Sie auch gleich genügend Wasser zum Gießen der Pflanzen parat.

Könner

Im Bereich Könner finden Sie relativ große Modelle, wobei Sie natürlich auch im Bereich der Einsteiger zwischen unterschiedlichen Größen wählen können. Doch sind von Haus aus diese vitavia Gewächshäuser zu kaufen, welche größer und stabiler gebaut sind. Deswegen werden diese Modelle auch dem Bereich Könner zugeordnet. Immerhin wissen Sie dann bereits, worauf es bei der Pflanzenzucht an kommt und haben eine gewisse Vorstellung. Auch der Platz wird dann meist großzügig gewählt, weil immer wieder etwas Neues an Obst oder Gemüse hinzu kommt und da benötigen Sie nun mal sehr viel Raum.

Die Modelle in der Kategorie Könner sind jedoch ebenso am äußeren Erscheinungsbild erkennbar. Die rechteckige Form und das spitze Dach lassen wieder sofort die Assoziation zu einem Haus aufkommen. Doch besteht für Sie hier die Wahl zwischen Produkten, welche abgerundete Kanten haben und Produkte, welche dies nicht aufweisen. Allgemein wirken runde Kanten bzw. die Rundung im Allgemeinen – eine Art Bogen – wesentlich harmonischer. Aber dies ist natürlich nur Geschmackssache und zählt in den Bereich der subjektiven Meinungen.

Auch diese Türen sind wieder so konzipiert, dass Sie diese einfach nach links und rechts aufschieben können. Diese liegen dann außen auf dem Gewächshaus selbst auf – nehmen keinen Platz weg und niemand kann sich verletzen, weil man dagegen läuft. Dadurch ist auch für Sie der Zugang wesentlich breiter und es stellt kein Hindernis mehr dar, wenn Sie mit zwei Gießkannen in der Hand in das vitavia Gewächshaus spazieren möchten.

Die meisten Produkte dieser Kategorie sind freistehend. Das bedeutet, dass Sie ein gesamtes Haus aufbauen können und dieses an jedem beliebigen Ort im Garten stehen kann. Es gibt aber auch Modelle, welche nicht für das Freistehen geeignet sind. Diese werden direkt an einer Hausmauer angebracht.

Ein Dachfenster und auch eine Regenrinne sind ebenso bei diesen vitavia Gewächshäusern serienmäßig zu finden.

Experten

Experten Gewächshäuser gibt es derzeit nur drei zur Auswahl, doch stechen diese schon alleine aufgrund der Optik hervor. Hier finden Sie keine gewöhnlichen, rechteckigen Formen. Nein – Runde Häuser werden von Experten gerne gekauft, aber auch etwas verwinkelte, quadratische Häuser. Natürlich besteht auch in dieser Kategorie für Sie die Möglichkeit, auf die bewährte und herkömmliche Form zurück zu greifen, wenn Sie diese einfach am schönsten finden.

An dieser Stelle möchten wir auch darauf hinweisen, dass es keine vitavia Gewächshäuser gibt in dieser Kategorie, welche an einer Hausmauer angebracht werden. Experten stellen sich gerne ein großes Haus mitten in den Garten – oder wo es ihnen einfach am besten gefällt. Sie bekommen sehr viel mehr Platz geboten – nicht nur für Ihre Pflanzen, sondern auch für Sie, wenn Sie im Inneren des Hauses hantieren und arbeiten.

So haben Sie hier jedoch die Wahl zwischen Schiebetüren und Türen, welche sich ganz herkömmlich öffnen lassen. Sie entscheiden, wie Sie sich Ihr neues vitavia Gewächshaus vorstellen. Eine Schiebetür würde sich eher anbieten, aber es gibt auch sehr viele Kunden, welche auf die herkömmliche Tür schwören.

Das spitze Dach mit einem Dachfenster bleibt aber auch in der Experten Kategorie erhalten. So bekommen die Pflanzen genug Wärme und sind ansonsten vor Regen und allem anderen Unwetter geschützt. Auch Schnee kann diesen Häusern nichts anhaben – aufgrund der Dachform fällt der Schnee wieder von selbst nach unten. Ansonsten könnten Sie aber auch etwas nachhelfen. Das Dach hält schon eine gute Last aus, weswegen Sie sich nicht bei den ersten Flocken schon Sorgen um Ihr vitavia Gewächshaus machen müssen.

Derzeit ist das runde Modell bei diversen vitavia Gewächshaus Tests jedoch das Highlight. Runde Gewächshäuser finden Sie so nur sehr selten. Doch haben diese einen besonderen Charme und erinnern an einen Pavillon. Darin können sich nicht nur Ihre Pflanzen wohlfühlen.